Der Notenspezialist seit über 200 Jahren Über 1 Mio. Artikel Weltweiter Versand

Autobiographie Jean Gaspard Weiss

25,70 €

Inkl. 10% USt.
Abhängig von der Lieferadresse kann sich der Preis im Checkout ändern.
 Lieferfrist (4-6 Tage)

Lebens- und Reisebericht eines Musikers aus dem 18. Jahrhundert

Der aus Mulhouse stammende Flötist, Komponist und Unternehmer Jean Gaspard Weiss (1739–1815) hat mit seinen Lebenserinnerungen ein sozialund kulturgeschichtlich bemerkenswertes Zeugnis hinterlassen, in dem er den Ausbildungs- und Lebensweg eines Musikers in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts plastisch schildert. Die deutschsprachige Autobiographie dieses führenden Flötisten in London in den 1770er Jahren umspannt die Jahre 1749 bis 1784. Ausführliche Erwähnung finden seine Reisen nach Italien (Turin, Mailand, Parma, Modena, Bologna, Florenz, Rom), Mannheim (1763) und Paris (1767 und 1774) sowie seine längeren Aufenthalte in England, während derer er namhaften zeitgenössischen Künstlern wie Angelika Kauffmann, André-Ernest-Modeste Grétry, Johann Baptist Wendling, Johann Christian Bach und Carl Friedrich Abel begegnete. Mit zahlreichen Abbildungen, Text Deutsch und Französisch. 150 Seiten, brosch.

Details

Artikelnummer 282624
Gattung: Buch
Komponist WEISS Jean Gaspard
Herausgeber Tobias Bonz & Eliane Michelon
Verlag Ortus
ISBN 978-3-937788-23-4

Ähnliche Artikel

Satie Briefe 1
SATIE Erik

30,20 €
Grüß Gott Hollywood
FALTERMEYER Harold Hardcover mit Schutzumschlag

24,70 €
Dear Papa, how is you? Erich Wolfgang Korngold
MALINA Lis

24,90 €
Die ''operas minute'' von Darius Milhaud
MALCOMESS Hilde

31,40 €
Musikalische Kritiken
WOLF Hugo

60,00 €
Briefwechsel Robert und Clara Schumann mit Verlagen im Ausland
SCHUMANN Robert / SCHUMANN (WIECK) Clara

66,70 €
Mozart auf Reisen (Leopold Mozart)
ANGERER Paul

18,00 €