Der Notenspezialist seit über 200 Jahren Über 1 Mio. Artikel Weltweiter Versand

Biographie und Musikgeschichte

72,00 €

Inkl. 10% USt.
Abhängig von der Lieferadresse kann sich der Preis im Checkout ändern.
 Lieferfrist (4-6 Tage)

Wandlungen biographischer Konzepte in Musikkultur und Musikhistoriographie

Grundlegende Veränderungen waren ausschlaggebend, um Musiker und Musikerinnen in das kulturelle Gedächtnis aufzunehmen: die Verbürgerlichung und zugleich Historisierung der Musikkultur, vor allem aber die damit verbundene Aufwertung als 'edle Tonkünstler'. So entstand im 18. Jahrhundert die Idee der Biographiewürdigkeit von Musikern und somit die Grundlage, diese durch das biographische Schreiben in die Erinnerungskultur aufzunehmen. Anhand verschiedener biographischer Medien beleuchtet die Autorin zum einen, wie unterschiedlich sich biographische Konzepte dann bis in die Gegenwart ausprägten, und geht zum anderen der ambivalenten Beziehung der Musikwissenschaft zur Musikerbiographik nach. Mit acht farbigen Abbildungen, Literatur und Personenregister. 514 Seiten, brosch.

Details

Artikelnummer 278070
Gattung: Buch
Komponist UNSELD Melanie
Verlag Böhlau
ISBN 978-3-412-22276-5

Ähnliche Artikel

Briefe und Aufzeichnungen Band 1 - 4
MOZART Wolfgang Amadeus

308,90 €
Kompositorische Tendenzen bei Max Regers Violoncellosonaten
KONTARSKY Matthias

20,70 €
Musik als existenzielle Erfahrung - Lachenmann
LACHENMANN Helmut

69,00 €
Donizetti - Lucia di Lammermoor
ROTH Olaf Matthias

15,55 €
Mozart Studien Band 24
SCHMID Manfred Hermann

89,90 €
Verdi-Studien - Verdi in Wien
SPRINGER Christian

34,00 €
Der musikalische Gedanke
SCHÖNBERG Arnold

57,20 €