Der Notenspezialist seit über 200 Jahren Über 1 Mio. Artikel Weltweiter Versand

Burgenländische Volksballaden

67,00 €

Inkl. 10% USt.
Abhängig von der Lieferadresse kann sich der Preis im Checkout ändern.
 Lieferfrist (4-6 Tage)

Unter Mitarbeit von Walter Deutsch, Annemarie Gschwantler und Herbert Zeman

Details

Artikelnummer 90392
Besetzung 1-2stGes
Gattung: Vokalmusik
Herausgeber Burgenländisches Volksliedwerk
Verlag Böhlau
ISBN 978-3-205-98671-3
Ausgabe Sammlung Ln. geb. mit Schutzumschlag + CD

Inhalt

Titel Besetzung
'S war amal ein kleiner Mann 1-2stGes
A Maderl wollts um a Wassa gehn 1-2stGes
Ach Schönste, Allerschönste 1-2stGes
Ach, mein Herz möcht mir zersplittern 1-2stGes
Ach, mein Herz, das könnte bluten 1-2stGes
Als junges Mädchen mußt ich schon erfahren 1-2stGes
Alte wül am Tanzplatz gehn, Die 1-2stGes
As waa amal a jungas Wai' 1-2stGes
Bei einem hellen Mondenschein 1-2stGes
Bin ein Bursch mit zweiundzwanzig Jahren 1-2stGes
Christinchen saß im Garten 1-2stGes
Dort unten im tiefen Tale 1-2stGes
Drunten in der edlen Mühle 1-2stGes
Du hast gesagt, du heiratst mich 1-2stGes
Ein Bursch muß fort ins fremde Land 1-2stGes
Ein Edelmann ritt vors Tor hinaus 1-2stGes
Ein Häuslein wollt ich mir bauen 1-2stGes
Ein jeder betracht, der gewissenhaft ist 1-2stGes
Ein Jüngling muß in Kampfe ziehn 1-2stGes
Ein Jüngling mußt zum Kampf ausziehn 1-2stGes
Ein Jüngling wollt in Kampfe ziehn 1-2stGes
Ein Jüngling wollte wandern 1-2stGes
Ein Jüngling, der wollt in die Fremde ziehn 1-2stGes
Ein Madl wollt ganz früh aufstehn 1-2stGes
Ein Mädl wollt um a Wasser gehn 1-2stGes
Ein Müllermeister wollte einmal sehen 1-2stGes
Ein Müllner wollt ganz friah aufstehn 1-2stGes
Ein Nunnerl wollt spazieren gehn 1-2stGes
Ein Schäfermädchen weidet 1-2stGes
Ein trotzig Ritter aus fränkischem Land 1-2stGes
Eine Nonne wollte spazieren gehn 1-2stGes
Einst ging ich spazieren am Rhein 1-2stGes
Einst stand auf hohem Felsen 1-2stGes
Es blieset ein Jäger wohl auf seinem Horn 1-2stGes
Es ging bei hellem Mondenschein 1-2stGes
Es ging ein Jäger wohl jagen 1-2stGes
Es ging ein Mädchen im grünen Walde grasen 1-2stGes
Es ging ein Mädlein wohl grasen 1-2stGes
Es ging einst ein verliebtes Paar 1-2stGes
Es ging wohl ein verliebtes Paar 1-2stGes
Es gingen drei Jäger wohl auf die Pirsch 1-2stGes
Es gingen zwei Maderl im Wald spazieren 1-2stGes
Es hat ein Gastwirt einen Sohn 1-2stGes
Es jagten zwei Jäger wohl auf der Pirsch 1-2stGes
Es lebte einst ein Rothusar 1-2stGes
Es reist ein Knab ins fremde Land 1-2stGes
Es reiten drei Ritter wohl über den Rhein 1-2stGes
Es ritt ein Ritter durch einen finstern Wald 1-2stGes
Es ritt ein Ritter über die Ried 1-2stGes
Es ritt ein Ritter wohl über den Berg 1-2stGes
Es ritt ein Ritter wohl über den Ried 1-2stGes
Es ritt ein Ritter wohlgemut 1-2stGes
Es ritten drei Ritter wohl über den Rhein 1-2stGes
Es rittet ein Ritter wohl über die Ried 1-2stGes
Es schlief ein Graf bei seiner Magd 1-2stGes
Es spielt einmal ein Grafensohn 1-2stGes
Es stand ein Mädchen drunt im tiefen Tale 1-2stGes
Es stand eine Linde im tiefen Tal 1-2stGes
Es stand einmal ein Grenadier 1-2stGes
Es steht ein Baum im tiefen Tal 1-2stGes
Es steht ein Baum im tiefen Tale 1-2stGes
Es steht ein Lind in jenem Tal 1-2stGes
Es stund einmal ein Grenadier 1-2stGes
Es trieb ein Hirt im finstern Wald 1-2stGes
Es war einmal a Jungfrau rein 1-2stGes
Es war einmal ein Handwerksmann 1-2stGes
Es war einmal ein Jägers Sohn 1-2stGes
Es war einmal ein junger Soldat 1-2stGes
Es war einmal ein kleiner Mann 1-2stGes
Es war einmal eine Jüdin 1-2stGes
Es wohnt ein Gastwirt in der Stadt 1-2stGes
Es wohnt ein Kaiser an dem Rhein 1-2stGes
Es wohnt ein Pfalzgraf wohl übern Rhein 1-2stGes
Es wollt ein Jäger wohl jagen 1-2stGes
Es wollt ein Jüngling auf Reisen gehn 1-2stGes
Es wollt ein Mädchen früh aufstehn 1-2stGes
Es wollt ein Maderl fruah aufstehn 1-2stGes
Es wollt ein Madl gar früh aufstehn 1-2stGes
Es wollt ein Müller ganz früh aufstehn 1-2stGes
Es wollt ein Müller gar früh aufstehn 1-2stGes
Genovefa 1-2stGes
Hamburger Kindermörderin, Die 1-2stGes
Hört an, ihr lieben Christenleut 1-2stGes
Ich bin ein Bursch mit einundzwanzig Jahren 1-2stGes
Ich hab bei einem Grafen gedient 1-2stGes
Im Garten steht a Lindnbam 1-2stGes
Im Wald draußt steht a Lindnbam 1-2stGes
Im Walde steht ein Lindenbaum 1-2stGes
In den Erlen stand die Mühle 1-2stGes
In der Erle stand die Mühle 1-2stGes
In einem Städtchen, in einem tiefen Tale 1-2stGes
In Mailand, da waren zwei Liebelein 1-2stGes
In Ungarland zu Groß Wardein 1-2stGes
Meister Müller, tut nachsehen 1-2stGes
Menschen, hört die Trauerkunde 1-2stGes
Müllermeisterin, sie wollte einmal sehen, Die 1-2stGes
Müllermeisterin, thu nachsehen 1-2stGes
Nicht weit von hier, in einem grünen Tale 1-2stGes
Nicht weit von hier, in einem tiefen Tale 1-2stGes
Paulinchen saß im Garten 1-2stGes
Paulinchen saß weinend im Garten 1-2stGes
Pedlwaibl wüll kiarifaatn gain, 'S 1-2stGes
Rosen, die blühen im Garten, Die 1-2stGes
Stand ich auf hohen Bergen 1-2stGes
Wächter auf den Zinnen steht, Der 1-2stGes
Wann da Halta in da Fruah austreibt 1-2stGes
War einst ein junger Zimmergesell 1-2stGes
Was in Ungarn zu Großwardein 1-2stGes
Was kann mich ja besser erfreuen 1-2stGes

Ähnliche Artikel

Ethnologie im Ohr
STANGL Burkhard

28,90 €
WeXel oder Die Musik einer Landschaft, Teil 1: Das Geistliche Lied
SIEDER Erika / DEUTSCH Walter Buch geb.

69,00 €
Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes Band 51 - 2002
BRODL Michaela / DEUTSCH Walter / DREO Harald / WALCHER Maria
Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes Band 57 / 58 - 2009
HOFMANNSRICHER Stephanie / NIKITSCH Herbert / RIEGLER Irene (Redigiert)

29,70 €
Japanische Musik
IBA Takashi
Samba und Sambistas in Brasilien
PINTO Tiago De Oliveira / TUCCI Dudu Buch + MC
Tobi Reiser (1907-1974)
Deutsch Walter

29,00 €
Al-Tarab - die Musik Ägyptens
LAGRANGE Frederic Buch + CD

20,35 €
Der Fremde Klang
BERGMEIER Hinrich