Der Notenspezialist seit über 200 Jahren Über 1 Mio. Artikel Weltweiter Versand

Musikalische Repertoires in Zentraleuropa (1420 - 1450)

54,90 €

Inkl. 10% USt.
Abhängig von der Lieferadresse kann sich der Preis im Checkout ändern.
 Lieferfrist (4-6 Tage)

Prozesse & Praktiken

Mit berühmten Repertoire-Handschriften wie den Trienter Codices und der Entstehung einer musikalischen Elite um Sängerkomponisten wie Dufay und Binchois gehören die Jahrzehnte um 1430 zu einer Schlüsselphase der abendländischen Musikgeschichte. Der vorliegende Band vereint 13 Fallstudien zur polyphonen Kunstmusik sowie zum einstimmigen Lied. Erstmals wird so die Gleichzeitigkeit ungleichzeitiger Phänomene für Zentraleuropa beleuchtet – auch hinsichtlich der Wechselwirkungen mit England, Böhmen, Oberitalien und dem franko-flämischen Raum. Zu einem besonders dankbaren Untersuchungsgegenstand wird hierbei das spätmittelalterliche Wien aufgrund des Nebeneinanders von Hof, Universität und Bürgerschaft sowie einer Vielzahl kirchlicher Institutionen. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Notenbeispielen. 440 Seiten, geb.

Details

Artikelnummer 282761
Gattung: Buch
Komponist RAUSCH Alexander / TAMMEN Björn R.
Herausgeber Othmar Wessely
Verlag Böhlau
ISBN 978-3-205-79562-9

Ähnliche Artikel

Musik zwischen Spätbarock und Wiener Klassik
HEISTER Hanns-Werner / HOCHSTEIN Wolfgang

23,70 €
Konfrontationen - Johannes Brahms und Frankreich
SANDBERGER Wolfgang

20,50 €
Geschichte der Musik als Gegenwart
EGGEBRECHT Hans Heinrich
Die Musik des Altertums
RIETHMÜLLER Albrecht / ZAMINER Frieder
The Norton Scores Volume I
FORNEY Kristine

46,00 €
Die Musik der Antike und des Mittelalters
MORENT Stefan

30,70 €
Östliche Ouvertüren
GROOTE Inga Mai

46,75 €
Renaissance Music
ATLAS Allan W.