Der Notenspezialist seit über 200 Jahren Über 1 Mio. Artikel Weltweiter Versand

Tradition und Innovation im Holzblasinstrumentenbau des 19. Jahrhunderts

37,90 €

Inkl. 10% USt.
Abhängig von der Lieferadresse kann sich der Preis im Checkout ändern.
 Lieferfrist (4-6 Tage)
Zweite Auflage. Das 19. Jahrhundert war die Umbruchzeit in der Geschichte des Holzblasinstrumentenbaus, denn es wurden Oboe, Flöte, Klarinette und Fagott grundlegend reformiert und zahlreiche neue Instrumente entwickelt. In vielen Orchestern konnten sich ältere Bauformen jedoch noch lange halten, da die neuen Modelle nur zögerlich akzeptiert wurden. #-# Der vorliegende Bericht einer Tagung des Instituts für Musikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München beleuchtet diese heute verlorene Vielfalt und verortet sie in einem umfassenden Kontext. Experten aus der Musikwissenschaft, den Musikinstrumentenmuseen und der Musikpraxis nähern sich dem an Neuerungen außerordentlich reichen Holzblasinstrumentenbau des 19. Jahrhunderts aus verschiedenen Perspektiven. Exemplarisch werden innovative technische Lösungen und neue Instrumente untersucht, aber auch lokale Traditionen beleuchtet. #-# Mit Beiträgen von Klaus Aringer, Geoffrey Burgess, Beatrix Darmstädter, Josef Focht, Heike Fricke, Klaus Hubmann, Gunther Joppig, James Kopp, Thomas Reil, Albert Rice, Sebastian Werr, Henrik Wiese und Ann-Katrin Zimmermann. #-# Mit ca. 100 Abbildungen, Deutsch/Englisch. #-# 262 Seiten, brosch.

Details

Artikelnummer 287343
Gattung: Buch
Komponist WERR Sebastian
Herausgeber Sebastian Werr
Verlag Dr. Bernd Wißner
ISBN 978-3-89639-775-1

Ähnliche Artikel

Das Geheimnis des richtigen Ansatzes
BURUM Heinz

14,40 €
Das Klarinettenblatt
NEUBURGER Urs

56,60 €
Brass Instruments
BAINES Anthony
Goethe-Lieder
REICHARDT Johann Friedrich Horn Spielpart

7,99 €
Der Saxophon Doktor
JUCHEM Dirko / KLEIN Robert

14,60 €
Brass Masterclass
BURBA Malte
Geschichte des Fagotts
WERR Sebastian

46,10 €
Ideenkiste für den Unterricht
HENG Regina

19,50 €