DER NOTENSPEZIALISTÜBER 200.000 ARTIKELWELTWEITER VERSAND
Login  |  Neuregistrierung  |  Newsletter  |  Versandkosten  |  Über uns  |  Kontakt 
loading.gif
Vergrößern

Beethoven - Gott welch' Dunkel hier
Aspekte zwischen Spekulation und Wahrheit

€ 12,95
 
Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd.
Artikelnummer:293621
Komponist:MIEBACH Manuela
Gattung:Buch
ISBN:978-3-99010-776-8
Verlag:novum pocket
Epoche: Klassik ca. 1730 - 1820
Share this pageFacebookTwitter

Die Theaterautorin, Kulturjournalistin und Musikkritikerin Manuela Miebach eröffnet mit diesem Buch neue Perspektiven in der Beethovenforschung. Spurensuche und die Suche nach der Wahrheit gelten für die Autorin als höchstes Gebot!
Hier wird hinterfragt: War Josephine Brunswick wirklich die unsterbliche Geliebte Beethovens?
War Minona, die dritte Tochter aus Josephines zweiter Ehe mit Christoph von Stackelberg, wirklich Beethovens uneheliche Tochter? Nach neuesten Ergebnissen der Beethovenforscherin war sie es nicht!

Aus dem Inhalt:
♦ Beethovens Kindheitstrauma
♦ Beethovens Krankheiten
♦ Die unsterbliche Geliebte - a priori
♦ Josephines Ehe mit Christoph Frhr. von Stackelberg
♦ Das Geheimnis um Minona

♦ Eine brisante Lektüre zwischen Spekulation und Wahrheit! 236 Seiten, brosch.


Abkürzungsverzeichnis öffnen
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Kontakt

Musikhaus Doblinger
Musikalienhandlung

Dorotheergasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 515 03 - 0
Fax: +43 1 515 03 - 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 -13:00:        .

-
-
-
-
-

Musikhaus - Musikverlag Doblinger
Ludwig Doblinger (Bernhard Herzmansky) KG, FN 5174 i
Dorotheergasse 10 1010 Vienna Österreich
UST/VATID NR. ATU10234307
webshop@doblinger.at

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen