DER NOTENSPEZIALISTÜBER 200.000 ARTIKELWELTWEITER VERSAND
Login  |  Neuregistrierung  |  Newsletter  |  Versandkosten  |  Über uns  |  Kontakt 
loading.gif
Vergrößern

Das Ende der Symphonie in Österreich und Deutschland von 1900 - 1945
Symposion 2012 (Studien zu Franz Schmidt XVII)

€ 29,95
 
Dieser Artikel ist lagernd.
Artikelnummer:09-00728
Komponist:OTTNER Carmen
Gattung:Buch
Herausgeber:Carmen Ottner
ISBN:978-3-902667-53-3
ISMN:979-0-012-41022-5
Verlag:Doblinger
Verlagsnummer:09 728
Epoche: Neue Musik (zeitgen.) ab 1900
Share this pageFacebookTwitter

Franz Schmidts symphonisches Schaffen kann als bedeutender Abschluß der klassisch-romantischen Symphonieentwicklung in Österreich und Deutschland gesehen werden. Im Versuch einiger bedeutender Zeitgenossen, diese traditionsreiche Gattung weiterzuentwickeln, gerieten sie in eine "geradezu existenzielle Auseinandersetzung mit der Gattung und ihrer Idee". (Wolfram Steinbeck) Beiträge mit Notenbeispielen, Abbildungen und Register. 273 Seiten, brosch.


Abkürzungsverzeichnis öffnen
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Kontakt

Musikhaus Doblinger
Musikalienhandlung

Dorotheergasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 515 03 - 0
Fax: +43 1 515 03 - 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 -13:00:        .

Juni / Juli / Agust
Samstag geschlossen
-
-
-

Musikhaus - Musikverlag Doblinger
Ludwig Doblinger (Bernhard Herzmansky) KG, FN 5174 i
Dorotheergasse 10 1010 Vienna Österreich
UST/VATID NR. ATU10234307
webshop@doblinger.at

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen