Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
DER NOTENSPEZIALISTÜBER 200.000 ARTIKELWELTWEITER VERSAND
Login  |  Neuregistrierung  |  Newsletter  |  Versandkosten  |  Über uns  |  Kontakt 
loading.gif
zur Übersicht | Druckversion
&nbsp
Vergrößern

Die Geschichte des Austropop in 15 Songs

€ 19,95
 
Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd.
Artikelnummer:297810
Komponist:DOLEZAL Rudi
Gattung:Buch
Ausgabe:Hardcover
ISBN:978-3-7104-0084-1
Verlag:Servus
Genre: Deutsch, Pop
Schlagwort: Wien

Wir hatten nicht viel, aber wir hatten den Austropop!
Der Soundtrack unserer Jugend
Ein knatternder VW-Käfer, Kunstledersitze, quietschbunte Hosen, lange Haare, einen PEZ-Spender in der Hand – aus dem Autoradio kam „Da Hofa“ von Wolfgang Ambros… Was für eine Zeit, was für eine Musik … Die Geschichte des Austropop ist heute zweifellos eine grandiose Erfolgsgeschichte – aber damals war es einfach ein Lebensgefühl, das uns antrieb. Wir wollten anders sein – vor allem anders als unsere Eltern, die uns – bei aller Liebe – zu spießig, zu verstaubt und zu konservativ waren.
Ich durfte bei der Entstehung des Phänomens Austropop live dabei sein – zuerst als Konsument, der als Schüler im Radio die coolen Hits der Sendung „Die Musicbox“ begeistert hörte – bald schon als Filmer („Ohne Maulkorb“), der den Austropop und seine Stars, die zu meinen Freunden wurden, dokumentierte. Ich möchte Ihnen die wahre Geschichte hinter dem Phänomen Austropop erzählen: was hinter der Bühne („Backstage“) passierte, wie Songs und Texte entstanden sind, wo Erfolg einfach nur Zufall war – von einzigartigen Live-Konzerten, von den Abstürzen und Niederlagen und welche Anekdoten, Begegnungen und Erlebnisse sich hinter den Liedern verbergen.
Für Sie lege ich 15 der erfolgreichsten, prägendsten, tragischsten, humorvollsten und skurrilsten Songs auf, die der Austropop zu bieten hat und erzähle Ihnen, wie diese Musik Österreich veränderte.


Abkürzungsverzeichnis öffnen
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Kontakt

Musikhaus Doblinger
Musikalienhandlung

Dorotheergasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 515 03 - 0
Fax: +43 1 515 03 - 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 12:00 - 18:00 Uhr
Sa:        geschlossen

Musikhaus - Musikverlag Doblinger
Ludwig Doblinger (Bernhard Herzmansky) KG, FN 5174 i
Dorotheergasse 10 1010 Vienna Österreich
UST/VATID NR. ATU10234307
webshop@doblinger.at