DER NOTENSPEZIALISTÜBER 200.000 ARTIKELWELTWEITER VERSAND
Login  |  Neuregistrierung  |  Newsletter  |  Versandkosten  |  Über uns  |  Kontakt 
loading.gif
Vergrößern

Ein gutter nerrisch Tantz Band 2
Eine wohlgeordnete Auswahl von 133 Tänzen

€ 8,80
 
Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd.
Artikelnummer:179858
Komponist:SIRTL Martina
Gattung:Ensemble
ISBN:978-3-927240-01-8
Verlag:Verlag der Spielleute
Verlagsnummer:9783927240018
Share this pageFacebookTwitter

Angeregt durch Konzerte und Begegnungen auf Festivals im In- und Ausland stellte Martina Sirtl eine Vielzahl von schönen und gut spielbaren (Tanz-)Melodien zusammen, deren Ursprung vom 13. bis in das 20. Jahrhundert reicht. Alle Melodien sind auf Borduninstrumenten wie Dudelsack, Drehleier und vielerlei anderen Instrumenten spielbar und bieten Musikern eine reichhaltige Erweiterung ihres Repertoires. Band 2 beinhaltet 133 Tanzmelodien, nach ihrer Herkunft geordnet. Es handelt sich hierbei um ein breites Spektrum verschiedener regionaler Tanzarten oder einzelner spezieller Tänze, die sich nicht in große Gruppen einordnen ließen, wie sie im ersten Band dieser Sammlung vorzufinden sind. Es finden sich Branles, Contredances, Matelottes, Allemanden, Gavotten, Zwiefache, Ländler u. a. Ein Teil dieses Bandes stellt besonders schöne Tänze aus Sammlungen des 18. und 19. Jhs. aus den Niederlanden, Belgien und Irland vor. Einige Tänze sind zweistimmig. Sie sind überwiegend in der Tonart 'C' notiert, mit 16 Abbildungen. 84 Seiten, brosch.


Abkürzungsverzeichnis öffnen
Inhalt
KomponistTitel
SANTIAGO Murcia deAdeprendendo
(trad.)Air (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Allemande (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Allemande (belgisch, 19.Jh.)
-Alman (Fitzwilliam virginal book, 1625)
TSCHAIKOWSKY Peter IljitschAltfranzösische Melodie
MOZART LeopoldAngloise
(trad.)Bacchus (Berry)
SIMPSON ThomasBallet
(trad.)Bayrischer (Zwiefacher)
(trad.)Belle france helena (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Branle simple (niederländ., 18.Jh.)
CARRIL BasilioBuxos verdes
(trad.)Can duh Dilish (Irland, 18.Jh.)
(trad.)Castle Donovan (irischer Jig)
(trad.)Christl. Boarischer
(trad.)Colonne "La gavre" (belgisch, 1750)
(trad.)Conterdans (belgisch, 18.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Contredance (belgisch, 19.Jh.)
LEMIN LaurentusConuerte nos
ANONYMUSCorranto (England)
ROSENMÜLLER JohannCourante
(trad.)Courante de Manois (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Creamonea (Irland, 18.Jh.)
(trad.)Da mihi manum (Irland, 18.Jh.)
(trad.)Dat gaat voor de wint (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)De boer op klompe (Amsterdam, 1770)
(trad.)De harlequin (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)De keyser (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)De musikant op sijn koninklijk (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)De reus (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)De trompet (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)De wild man (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Der Rosentaler Steirische
(trad.)Dochter wie heeft u quaet gedaen (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Double de Branle simple (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Dueringer boeren dans (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Eiry na Greany (Irland, 18.Jh.)
(trad.)Fairy Dance (engl.)
ANONYMUSFanfare (18.Jh.)
O'CAROLAN TurloughFanny Poer
(trad.)Fünf Dreher (deutsch)
-Fünf Ländler (aus einer Handschrift aus Rechtis, um 1800)
(trad.)Gaillarde (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Gaillarde harder (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Gaillarde Roemer (niederländ., 18.Jh)
(trad.)Gassentanz (engl.)
AUBERT JacquesGavotte
HÄNDEL Georg FriedrichGavotte
HÄNDEL Georg FriedrichGavotte
(trad.)Gavotte (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Gavotte (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Gavotte (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Gavotte (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Gavotte of soete Isabelle (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Giane A
COUPERIN FrancoisGiga
(trad.)Gladers Polska (Västergötland, 1840)
(trad.)het engels oestertje (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)het was een aardig sinjeurtje (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)hinter mein Vater sein Stadl (Zwiefacher)
(trad.)hoe of Susanneken suur siet (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)homlus (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Intrada (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Jämtpolska (Schweden)
(trad.)Jardin d'amour (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Karmenade (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Kolom (flämisch)
(trad.)Königstanz (flämisch)
POUTCHY AndreLa cour dou Rei Reinie
(trad.)La meuse (belgisch, 19.Jh.)
AUBERT JacquesLa paresseuse
(trad.)La Pouille (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Lady St. John (Irland, 18.Jh.)
AUBERT JacquesLe chasseur
(trad.)Le Cotillon vert (franz.)
(trad.)Lief uyt verkoore (niederländ. 18.Jh.)
(trad.)Lou rei e soun pagi (provencalisch)
(trad.)Mable Kelly (Irland, 18.Jh.)
(trad.)Madotte de Givry (belgisch)
(trad.)Mamatje lief (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Matelote benas (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Matelotte (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Matelotte (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Matelotte (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Matelotte de la fange (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Moeder ik heb een vullis in mijn oogh (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)More palatino (niederländ., 18.Jh.)
CORETTE MichelMusette
(trad.)Musquetiers balet (niederländ., 18.Jh.)
ANONYMUSNieuwe Rigaudon (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Noble karste (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Nüdeli
SANTIAGO Murcia deO' Pote
(trad.)Patrick Sarsfild (Irland, 18.Jh.)
O'CAROLAN TurloughPlanxty Denis O'Conor
O'CAROLAN TurloughPlanxty Irwin
(trad.)Quadrille (Berry)
MUSET ColinQuand je voy iver retorner
CHEDEVILLE Esprit PhilippeRigaudon
(trad.)Seidener Zwirn (Zwiefacher)
(trad.)Shea sude shear an Rode a Dima shee (Irland, 18.Jh.)
(trad.)Snurrebocken (Polskedans, Uppland)
(trad.)Spanjolette Rotterdam (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Springtanz (Norwegen)
(trad.)Sr. Ulick Burk (Irland, 18.Jh.)
(trad.)St. Anna feesten (flämisch)
(trad.)Staines Morris (englisch, 17.Jh.)
CHEDEVILLE Esprit PhilippeTambourin
HAUSSMANN ValentinTanz
O'CAROLAN TurloughThe grassy Turf
(trad.)The long Eight (engl. Country Dance)
(trad.)The Rose in June (engl. Morrisdance)
(trad.)The three Captains (engl. Set Dance)
(trad.)Trekarlspolska (Schweden)
(trad.)Trunkles (engl. Morrisdance)
(trad.)Unter der Linde grün (englisch, 17.Jh.)
(trad.)Van dese nagt (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Van gansen maakt men (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Vieille Matelote (belgisch, 19.Jh.)
(trad.)Wat sal men op den avont doen (niederländ., 18.Jh.)
(trad.)Ye Clarges Lamentation (Irland, 18.Jh.)
O'CAROLAN TurloughYoung William Plunkett
(trad.)Zwei englische Tänze
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Kontakt

Musikhaus Doblinger
Musikalienhandlung

Dorotheergasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 515 03 - 0
Fax: +43 1 515 03 - 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 -13:00:        .

-
-
-
-
-

Musikhaus - Musikverlag Doblinger
Ludwig Doblinger (Bernhard Herzmansky) KG, FN 5174 i
Dorotheergasse 10 1010 Vienna Österreich
UST/VATID NR. ATU10234307
webshop@doblinger.at

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen