DER NOTENSPEZIALISTÜBER 200.000 ARTIKELWELTWEITER VERSAND
Login  |  Neuregistrierung  |  Newsletter  |  Versandkosten  |  Über uns  |  Kontakt 
loading.gif
Vergrößern

Mein Heimatland
Die schönsten Volks-, Wander-, Trink- und Scherzlieder

€ 13,00
 
Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd.
Artikelnummer:240427
Besetzung:HH ?
Gattung:Harmonikainstrumente
Herausgeber:Ludwig Andersen
Bearbeiter:Carl Schneider-Kräupl
Verlag:Schott
Verlagsnummer:ED4060
Share this pageFacebookTwitter

Abkürzungsverzeichnis öffnen
Inhalt
TitelBesetzung
's ist alles dunkel 's ist alles trübeHandharm
's ist mir alles eins ob I a Geld hab oder keinsHandharm
A trotziges Dirndel werd i stets genanntHandharm
Ach wie ist's möglich dannHandharm
Ade zur guten NachtHandharm
All mein Gedanken die ich habHandharm
Alle Vögel sind schon daHandharm
Alles neu macht der MaiHandharm
Alleweil ka mer net lustig seiHandharm
Als ich ein Junggeselle warHandharm
Als wir jüngst in Regensburg warenHandharm
Alt Heidelberg du feineHandharm
Am Brunnen vor dem ToreHandharm
An der Saale hellem StrandeHandharm
An der Weser hier hab ich so manches liebe MalHandharm
Ännchen von TharauHandharm
Auch ich war ein JünglingHandharm
Auf Auf ihr WandersleutHandharm
Auf Auf zum fröhlichen JagenHandharm
Auf de schwäbsche EisebahneHandharm
Auf der Alm da gibt's koa SündHandharm
Auf der Lüneburger HeideHandharm
Bald gras ich am NeckarHandharm
Behüt dich Gott es wär zu schön gewesenHandharm
Beim Kronenwirt da ist heut JubelHandharm
Bekränzt mit LaubHandharm
Bier her Bier her oder ich fall umHandharm
Brüder reicht mir die Hand zum BundeHandharm
Brüderlein feinHandharm
Bundeslied "Brüder reicht die Hand"Handharm
Da streiten sich die Leut herumHandharm
Das ist im Leben hässlich eingerichtetHandharm
Das Lieben bringt groß FreudHandharm
Das Schiff streicht durch die WellenHandharm
Das Schweizermadel "wenn des Sonntags früh"Handharm
Das Wandern ist des Müllers LustHandharm
Dat du min Leevsten buestHandharm
De Sonn steigt hinnern WaldHandharm
Den lieben langen TagHandharm
Der Frühling hat sich eingestelltHandharm
Der Jäger in dem grünen WaldHandharm
Der Jäger längs dem Weiher gingHandharm
Der Mai ist gekommenHandharm
Der Mond ist aufgegangenHandharm
Der RattenfängerHandharm
Der rote SarafanHandharm
Der Tod von BaselHandharm
DeutschlandliedHandharm
Die Blümelein sie schlafenHandharm
Die Gedanken sind freiHandharm
Die Leinweber haben eine saubere ZunftHandharm
Die Lore am Tore "von allen den Mädchen"Handharm
Die Lorelei "Ich weiß nicht was soll es bedeuten"Handharm
Dort in den Weiden steht ein HausHandharm
Dort wo der Rhein mit seinen grünen WellenHandharm
Drei Lilien die pflanzt ichHandharm
Droben im OberlandHandharm
Drunten im UnterlandHandharm
Du du dalketer JagersbuaHandharm
Du du liegst mir im HerzenHandharm
Durchs Wiesetal hang i jetz naHandharm
Ein Heller und ein BatzenHandharm
Ein Jäger aus KurpfalzHandharm
Ein lustiger MusikantHandharm
Ein Prosit der GemütlichkeitHandharm
Ein Schäfermädchen weidetHandharm
Ein Vogel wollte Hochzeit machenHandharm
Eine Seefahrt die ist lustigHandharm
Es dunkelt schon in der HeideHandharm
Es es es und esHandharm
Es freit ein wilder WassermannHandharm
Es geht ein RundgesangHandharm
Es hatt ein Bauer ein schönes WeibHandharm
Es klappert die MühleHandharm
Es ritten drei Reiter zum Tore hinausHandharm
Es steht ein Baum im OdenwaldHandharm
Es steht ein Wirtshaus an der LahnHandharm
Es steht eine Mühle im SchwarzwäldertalHandharm
Es war ein König in ThuleHandharm
Es war ein Sonntag hell und klarHandharm
Es waren zwei KönigskinderHandharm
Es wollt ein Jägerlein jagenHandharm
Es wollt ein Schneider wandernHandharm
Es wollte sich einschleichenHandharm
Es zogen drei BurschenHandharm
Feieromd de Sonn steigt hinnern WaldHandharm
Fein sein beinander bleibnHandharm
Feinsliebchen du sollst mir nicht barfuß gehnHandharm
Freude schöner GötterfunkenHandharm
Freut euch des LebensHandharm
Gaudeamus IgiturHandharm
Glück auf Glück auf der Steiger kommtHandharm
Gold und silber lieb ich sehrHandharm
Grad aus dem Wirtshaus nun komm ich herausHandharm
Grüß Gott du schöner MaienHandharm
Grüßt mir das blonde Kind am RheinHandharm
Guten Abend euch allen hier beisammHandharm
Guten Abend gut NachtHandharm
Guter Mond du gehst so stilleHandharm
Hab mein Wage vollgeladenHandharm
Hab oft im Kreise der LiebenHandharm
Hänschen klein ging alleinHandharm
Heissa Kathreinerle schnur dir die SchuhHandharm
Hier hab ich so manches liebe malHandharm
Hier sind wir versammeltHandharm
Hinaus in die FerneHandharm
Hobellied "da streiten sich die Leut"Handharm
Hoch soll er lebenHandharm
Hopsa SchwabenlieselHandharm
Horch was kommt vondraußen reinHandharm
Ich bin der Doktor EisenbartHandharm
Ich bin ein freier WildbretschützHandharm
Ich bin ein MusikantHandharm
Ich ging durch einen grasgrünen WaldHandharm
Ich ging emol spaziereHandharm
Ich hatt einen KameradenHandharm
Ich hört ein Sichelein rauschenHandharm
Ich schieß den Hirsch im wilden FrostHandharm
Ich wandre in die weite WeltHandharm
Ich weiß nicht was soll es bedeutenHandharm
Ihr mögt den RheinHandharm
Ihren Schäfer zu erwartenHandharm
Im Frühtau zu BergeHandharm
Im grünen Wald da wo die Drossel singtHandharm
Im Krug zum grünen KranzeHandharm
Im schönsten WiesengrundeHandharm
Im schwarzen Walfisch zu AskalonHandharm
Im tiefen Keller sitz ich hierHandharm
Im Wald und auf der HeideHandharm
In einem kühlen GrundeHandharm
Jetzt gang I ans BrünneleHandharm
Jetzt kommen die lustigen TageHandharm
Kein Feuer keine KohleHandharm
Kein schöner LandHandharm
Keinen Tropfen im Becher mehrHandharm
Komm Lieber Mai und macheHandharm
Kommt a Vogerl geflogenHandharm
Kuckuck Kuckuck ruft's aus dem WaldHandharm
Lang lang ist's herHandharm
Lasst doch der Jugend ihren LaufHandharm
Letzte Rose wie magst du einsam blühnHandharm
Liebchen ade scheiden tut wehHandharm
Lustig ist das ZigeunerlebenHandharm
Lustig ist's MatrosenlebenHandharm
Mädle ruck ruck ruck an meine grüne SeiteHandharm
Mein HeimatlandHandharm
Mein Herz ist ein HochlandHandharm
Mein Hut der hat drei EckenHandharm
Mein Lebenslauf ist Lieb und LustHandharm
Mein Mädel hat einen RosenmundHandharm
Mit dem Pfeil dem BogenHandharm
Morgen muss ich fort von hierHandharm
Muss I denn zum Städtele nausHandharm
Näh nicht liebes MütterleinHandharm
Nun ade du mein lieb HeimatlandHandharm
Nun leb wohl du kleine GasseHandharm
O alte BurschenherrlichkeitHandharm
O du Fröhliche o du SeligeHandharm
O du lieber AugustinHandharm
O Tannenbaum o TannenbaumHandharm
O wie wohl ist mir am AbendHandharm
Phyllis und die Mutter ihren Schäfer zu erwartenHandharm
Rose MarieHandharm
Rosestock holderblühHandharm
Rundgesang und GerstensaftHandharm
Sabinchen war ein FrauenzimmerHandharm
Sag mir das Wort dem so gern ich gelauschtHandharm
Sah ein Knab ein Röslein stehnHandharm
Santa Lucia "schon glänzt das Mondenlicht"Handharm
Schleswig Holstein meerumschlungenHandharm
Schneidri schneidra schneidrumHandharm
Schwarzbraun ist die HaselnussHandharm
Seht wie die Sonne dort sinketHandharm
So leb denn wohl du stilles HausHandharm
So schneiden wir mit Sang und KlangHandharm
Still ruht die SeeHandharm
Still still still weil's Kindlein schlafen willHandharm
Stille Nacht heilige NachtHandharm
Studio auf einer Reis'Handharm
Süßer die Glocken nie klingenHandharm
Tief drin im Böhmerwald da liegt mein HeimatortHandharm
Turner auf zum StreiteHandharm
Üb immer Treu und RedlichkeitHandharm
Und der Hans schleicht umherHandharm
Und in dem SchneegebirgeHandharm
Verstohlen geht der Mond aufHandharm
Vöglein im hohen BaumHandharm
Von allen den MädchenHandharm
Von der Alpe ragt ein HausHandharm
Waldeslust "O wie einsam schlägt die Brust"Handharm
Wandern ach wandern weit in die fernHandharm
Was die Welt morgen bringtHandharm
Was frag ich viel nach Geld und GutHandharm
Was hab ich denn meinem Feinsliebchen getanHandharm
Was kommt dort von der HöhHandharm
Weißt du wieviel Sternlein stehenHandharm
Wem Gott will rechte Gunst erweisenHandharm
Wenn alle Brünnlein fließenHandharm
Wenn der Topp aber nu en Loch hatHandharm
Wenn des Sonntags frühHandharm
Wenn die bunten Fahnen wehenHandharm
Wenn ich ein Vöglein wärHandharm
Wenn ich einmal der Herrgott wärHandharm
Wenns Mailüfterl wehtHandharm
Wer recht in Freuden wandern willHandharm
WestfalenliedHandharm
Wie lieblich schallt durch Busch und WaldHandharm
Winter adeHandharm
Wir tanzen im MaienHandharm
Wir winden dir den JungfernkranzHandharm
Wo e kleins Hüttle stehtHandharm
Wo mag denn nur mein Christian seinHandharm
Wohlan die Zeit ist kommenHandharm
Wohlauf die Luft geht frisch und reinHandharm
Wohlauf noch getrunken den funkelnden WeinHandharm
Z'Lauterbach hab I mein Strumpf verlornHandharm
Zillertal du bist mei FreudHandharm
Zu Regensburg auf der KirchturmspitzHandharm
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Kontakt

Musikhaus Doblinger
Musikalienhandlung

Dorotheergasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 515 03 - 0
Fax: +43 1 515 03 - 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 -13:00:        .

Weihnachtsöffnungszeiten
1./8./15./22. Dezember
10:00 - 18:00
24. Dez. 10:00 - 13:00
31. Dez. 10:00 - 14:00

Musikhaus - Musikverlag Doblinger
Ludwig Doblinger (Bernhard Herzmansky) KG, FN 5174 i
Dorotheergasse 10 1010 Vienna Österreich
UST/VATID NR. ATU10234307
webshop@doblinger.at

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen