Cookie Hinweise

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
DER NOTENSPEZIALISTÜBER 200.000 ARTIKELWELTWEITER VERSAND
Login  |  Neuregistrierung  |  Newsletter  |  Versandkosten  |  Über uns  |  Kontakt 
loading.gif
zur Übersicht | Druckversion
&nbsp
Vergrößern

Musica Iberica Band 4
Spanische Gitarrenmusik aus dem 19. Jhdt.

€ 28,20
 
Dieser Artikel ist derzeit nicht lagernd.
Artikelnummer:35-00917
Komponist:COSTA y HUGAS Jose
Besetzung:Git ?
Gattung:Zupfinstrumente
Herausgeber:Rafael Catala
ISMN:979-0-012-19657-0
Verlag:Doblinger
Verlagsnummer:35 917

Dass sich der 4. Band der Reihe Música Ibérica ausschließlich José Costa y Hugas widmet, soll die Bedeutung der wenigen erhaltenen Werke dieses Komponisten unterstreichen. Er studierte die klassischen Komponisten wie Haydn, Beethoven oder Mozart, was sowohl in seinen eigenen Kompositionen als auch in den von ihm stammenden Transkriptionen seinen Niederschlag fand. Gitarreunterricht erhielt er bei Buenaventura Bassols in Barcelona, ein wichtiges Bindeglied zwischen Fernando Sor und den katalanischen Gitarristen der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. // (…) Die Fantasie mit Variationen enthält interessante Wendungen, und man erkennt den profund ausgebildeten Musiker. Der Gitarrensatz ist vollgriffig und scheint sich an Sor zu orientieren. (...) ein Kuriosum die Transkription des Andante con moto aus der 4. („Italienischen“) Sinfonie von Mendelssohn-Bartholdy – ein ziemlicher Brocken, schwer zu spielen, aber natürlich wunderbare Musik! Daran schließt sich eine Fantasia brillante über Themen aus Verdis Oper „La Traviata“. Costas Werk ähnelt eher den Opernfantasien von Mertz als Tárrega. „Durutte“ ist leichter und scheint den Salonstil Tárregas schon vorweg zu nehmen.„Estudio“ ist nicht besonders schwer, aber trotzdem ein bisschen virtuos - es liegt ausgesprochen gut und erinnert mit der Arpeggio-umrankten Bassmelodie an Aguado. Zum Abschluss eine pompöse Reverie Nupcial, ein opulentes Hochzeitsstück... (CONCERTINO 2/14)


Abkürzungsverzeichnis öffnen
Inhalt
KomponistTitelBesetzung
COSTA y HUGAS JoseDos ValsesGit
COSTA y HUGAS JoseDurutteGit
COSTA y HUGAS JoseEl FagotGit
COSTA y HUGAS JoseEl Fagot(2. Fassung)Git
COSTA y HUGAS JoseEstudio Facil y BrillanteGit
COSTA y HUGAS JoseFantasia BrillanteGit
COSTA y HUGAS JoseFantasia con VariacionesGit
COSTA y HUGAS JoseGran AndanetGit
COSTA y HUGAS JoseJuliaGit
COSTA y HUGAS JosePlegariaGit
COSTA y HUGAS JoseReverie NupcialGit
Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Kontakt

Musikhaus Doblinger
Musikalienhandlung

Dorotheergasse 10
1010 Wien
Tel: +43 1 515 03 - 0
shop@doblinger.at

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa:        10:00 - 17:00 Uhr

Musikhaus Doblinger GmbH
Dorotheergasse 10
A-1010 Vienna
FN541171s | ATU75932948
webshop@doblinger.at