Die Wiener Klassiker und das Italien ihrer Zeit

https://doblinger.at/web/image/product.template/13782/image_1920?unique=40df8d9

37,00 € 37.0 EUR 37,00 €

37,00 €

Nicht zum Verkauf verfügbar

  • Komponist
  • Gattung

Diese Kombination existiert nicht.

Lieferbar in 5-7 Werktagen
Komponist: WEBER Petra
Gattung: Buch

Interne Referenz: 290633
Gattung: Buch
Komponist: WEBER Petra
Herausgeber: Petra Weber
Verlag: Wilhelm Fink
Verlagsnummer: 9783770558759
ISBN: 9783770558759
DOB_Sparte: Komponisten zusammen

Die vorliegende Studie liefert ein Panorama der deutsch-italienischen musikalischen Landschaft zwischen 1750 und 1830. Haydn, Mozart und Beethoven haben sich in unterschiedlicher Weise, jedoch gründlich mit der Musiknation Italien auseinandergesetzt: Der italienischen Präponderanz vokaler Komposition setzt Wien den Schwerpunkt instrumentalen Musizierens entgegen, wobei beide Seiten voneinander lernen und profitieren. Insbesondere Bianchi, Clementi, Jommelli und Boccherini stehen auf der italienischen Seite des Dialogs und im Blickpunkt dieses Buches. Die Beiträge erhellen exemplarisch die Verhältnisse auf den Gebieten der Satz- und Besetzungstechnik, der vokalen und instrumentalen Gattungstraditionen, der Quellensituation und der Aufführungsgeschichte. #-# Mit 76 Abbildungen. 272 Seiten, brosch.