Dettinger Te Deum, HWV 283

https://doblinger.at/web/image/product.template/206140/image_1920?unique=e22a131

19,55 € 19.55 EUR 19,55 €

19,55 €

Nicht zum Verkauf verfügbar

  • Komponist
  • Epoche
  • Gattung
  • Besetzung

Diese Kombination existiert nicht.

Lieferbar in 1-3 Werktagen
Komponist: HÄNDEL Georg Friedrich
Epoche: Bar
Gattung: Chor
Besetzung: SoliATB ChSSATB 2Ob Fg 3Trp Pk 2Vl Va Vc Kb Org

Interne Referenz: 251174
Besetzung: SoliATB ChSSATB 2Ob Fg 3Trp Pk 2Vl Va Vc Kb Org
Epochen: Barock ca. 1600 - 1750
Gattung: Chor
Komponist: HÄNDEL Georg Friedrich
Herausgeber: Benedikt Poensgen
Verlag: Carus
Verlagsnummer: CV55283-03
ISMN: 9790007096427
Ausgabe: KlavAusz
DOB_Sparte: diverse geistlich
Epoche: Bar
Schlagwörter: KlavAusz

Das Dettinger Te Deum ist ein glanzvolles Beispiel dafür, wie Händel den Ton für festliche Anlässe auf unerreichte Weise treffen konnte. Dem erhabenen Charakter des offiziellen Werks wird von Händel mit einem ausführlichen Gebrauch von Pauken und Trompeten Ausdruck verliehen. Sanftere und ernstere Sätze ergänzen das Werk wirkungsvoll.

Die Grundlage für die vorliegende kritische Ausgabe bildet das in London überlieferte Autograph, aus dem Händel vermutlich die Erstaufführung geleitet hat. In der Edition wird zudem die ursprüngliche Schlussfassung des Chores „Make them to be number’d“ veröffentlicht, in der Händel eine dichtere und stringentere Satzführung anstrebt.