Der niederländische Organist Albert de Klerk (1917 - 1998)

https://doblinger.at/web/image/product.template/255687/image_1920?unique=2a07b3a

46,30 € 46.300000000000004 EUR 46,30 €

46,30 €

Nicht zum Verkauf verfügbar

  • Komponist
  • Gattung

Diese Kombination existiert nicht.

Lieferzeit auf Anfrage
Komponist: SARS Gerard
Gattung: Buch

Interne Referenz: 215409
Gattung: Buch
Komponist: SARS Gerard
Herausgeber: Musikwissenschaftlichen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Verlag: Are musik
Verlagsnummer: 9783924522247
ISBN: 9783924522247
Ausgabe: Buch + CD
DOB_Sparte: Orgel

Albert de Klerk (1917-1998) war als Musiker und besonders auch als Kirchenmusiker hochgeschätzt unter den Organisten und Orgelliebhabern (Nord-)Europas. Sein musikalisches Erbe umfasst - außer seinem Nachwirken in vielen Schülern, Kollegen und Zuhörern - zahlreiche Kompositionen, Tonaufnahmen und Kritiken anlässlich der vielen Konzerte und Improvisationen; genügend Grund dafür, ihn als Mittelpunkt einer Studie zu wählen. Ziele dieser Arbeit sind: 1. die Würdigung der Person Albert de Klerks durch eine kurze Biografie - 2. Untersuchungen zu seiner Tätigkeit als Organist - 3. die Erforschung der Besonderheit de Klerks als Komponist von Orgelwerken - 4. eine Beschreibung über de Klerk als Improvisator in Liturgie und Konzert, objektiviert in musikalischen Parametern unter Einbeziehung von verschiedenen Orgelimprovisationsschulen. Daneben werden Einblicke in das niederländische Musikleben der Nachkriegsjahre und in die Kirchenmusik vor und nach dem II. Vatikanischen Konzil gegeben. Biographie und Monographie über den Künstler, Komponisten und Improvisator, mit zahlreichen Notenbeispielen und CD mit Improvisationen von Albert de Klerk. #-# Literaturverzeichnis und Personenregister . 507 Seiten, brosch.